Bogen

12. Sachsen-Anhaltinische Gynäkologentage

Programm

Programm als pdf

Freitag, 09.06.2017

ab 09.30 Anmeldung
10.00 -
11.30
Workshop-Block 1
W1
Rationelle endokrinologische Diagnostik (für Ärzte)
Michael Ludwig, Hamburg
W2 Impfmanagement in der frauenärztlichen Praxis (für MFA)
Dörte Meisel, Wettin
Hinweis: Bitte Impfausweis mitbringen!
11.30 - 
12.30
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
12.30 - 
14.00
Workshop-Block 2
W3
Fehlbildungen beim First-Trimester-Screening (für Ärzte)
Klaus Hahmann, Halle
W4


Geburtshilfliche Nahttechniken am Phantom und Tierpräparat (für Ärzte)
Yvonne Jäger, Halle
Laparoskopische Nahttechnik am Laparoskopie-Trainer (für Ärzte)
Christine Kunz, Halle
IUD-Einlage am Phantom (für Ärzte)
Christiane Natusch, Halle
W5 Optimiertes Schwangerenmanagement (für MFA)
Cornelia Hösemann, Großpösna
14.00 - 
14.30
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
14.30 - 
16.30
Workshop-Block 3
W6
Der Notfall in der Arztpraxis (für Ärzte und MFA)
Mathias Neumann, Mücheln/Geiseltal; Klaus Bienert, Mücheln/Geiseltal
Mit freundlicher Unterstützung von NEBISim UG
Hinweis: Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Workshops ein Zertifikat für das Qualitätsmanagement der Arztpraxis
16.30 - 
18.00
Workshop-Block 4
W7 GOÄ und EBM Abrechnung für die Praxis (für Ärzte + MFA)
Sandra Straffi, Dortmund
Melissa Milaege, Dortmund
Mit freundlicher Unterstützung von BFS Health finance GmbH
W8
"Let´s talk about Sex": HIV/STI-Prävention (für Ärzte)
Ulrike Sonnenberg-Schwan, München
Nils Svensson, Berlin
Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen AIDS-Hilfe

Samstag, 10.06.2017

 
ab 08.00 Anmeldung und Besuch der Industrieausstellung
09.00 - 
09.30
Begrüßung und Grußworte
Dörte Meisel, Wettin; Frank Thieme, Freyburg; Christian Albring, Hannover; Petra Grimm-Benne, Schönebeck
09.30 - 
09.55
Sport - alles Psyche oder was?
Christina Graf, Köln
09.55 - 
10.20
Im Dschungel der Kontrazeption: 
was? wann? für wen? 
Dolores Foth, Köln
10.20 - 
10.45
Kooperationen im Gesundheitswesen - was ist in Zukunft noch möglich?
Iris Koller, München
10.45 - 
11.15
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
11.15 - 
11.40
Silver Sex oder Golden Retriever - hat Sexualität ein Verfallsdatum?
Ludwig N. Baumgartner, München
11.40 - 
12.05
Mammographie-Screenings - eine Bilanz, Daten und Fakten
Katja C. Siegmann-Luz, Berlin
12.05 - 
12.30
Gedanken und Fakten zur neuen Leitlinie Zervixkarzinom
Christhardt Köhler, Hamburg
12.30 - 
12.55
Operative oder medikamentöse Therapie bei Endometriose und Ut. myomat - was geht und was geht nicht?
Tilmann Lantzsch, Halle
12.55 - 
14.15
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
14.15 - 
14.40
Pränataldiagnostik: Gesichtsfehlbildungen
Sabine Riße, Halle
14.40 - 
15.05
Schwangere mit multiresistenten Vaginalkeimen: Therapieren? Sectionieren? oder doch lieber weit weg und woanders hin?
Serben-Dan Costa, Magdeburg
15.05 - 
15.30
Pathologische uteroplazentare Perfusion im 1. und 2. Trimester? Gibt es neue therapeutische Optionen?
Sven Seeger, Halle
15.30 - 
16.00
Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
16.00 - 
16.30
BVF Sachsen-Anhalt: Mitglieder fragen - der Vorstand antwortet
Vorstandswahl BVF Sachsen-Anhalt und Bezirke
Dörte Meisel, Wettin; Frank Thieme, Freyburg
16.30 - 
16.45
Schlussworte
Dörte Meisel, Wettin; Frank Thieme, Freyburg